narrow default width wide
colour style colour style colour style colour style

Erfolgreiche Mitgliederversanmmlung 2013

Am Mittwoch den 10.04.2013 fand die turnusmäßige Generalversammlung des TV 08 Niederwürzbach im Vereinsheim des TVN, Bistro am Weiher, statt. Gemäß der Satzung des TVN standen alle Positionen des Vorstandes, mit Ausnahme des Schatzmeisters, zur Neuwahl an. Der erste Vorsitzende des TVN, Harald Paul, begrüßte die zahlreich anwesenden Vereinsmitglieder und trug dann seinen Rechenschaftsbericht über das vergangene Geschäftsjahr vor. Harald Paul konnte hierbei auf eine überwiegend positive Bilanz innerhalb der einzelnen Abteilungen als auch des Gesamtvereines hinweisen. Besonders herausgehoben wurde die Austragung der Götzwanderung im vergangenen Jahr an der sich alle Abteilungen gemeinsam beteiligt hatten, und die über die Ortsgrenzen hinaus ein positives Echo fand. Ein besonderes Lob fand Harald Paul für die Entwicklung der Turnabteilung um ihre junge Abteilungsleiterin Jaqueline Luck. Auch die Handballabteilung wurde für die Ausrichtung des DHB Länderpokalturnieres über 2 Tage in der Würzbachhalle positiv erwähnt. Auch die Gründung einer neuen Abteilung, der Theatergruppe, ist ein positives Signal für die Zukunft des TVN. Einen Wermutstropfen gab es dann aber doch zu vermelden. Nach 37 Jahren wurde Endes des letzten Jahres die Abteilung Badminton aufgelöst.

Nach dem Vortrag von Harald Paul folgten die Berichte der einzelnen Kassenwarte der Abteilungen sowie der Kassenprüfer. Alle Berichte bestätigen den Kassenwarten eine ordnungsgemäße Kassenführung. Danach wurde der Ortsvorsteher Michael Wons von der Versammlung zum Versammlungsleiter gewählt. Nach seiner Begrüßungsansprache stellte Michael Wons den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der von der Versammlung einstimmig gewährt wurde. Anschließend folgte die Wahl des 1. Vorsitzenden. Harald Paul wurde erneut zur Wahl vorgeschlagen und einstimmig von der Versammlung wiedergewählt. Auch die Position des 2. Vorsitzenden stand nun zur Wahl an. Seit 7 Jahren wurde für dieses Amt niemand aus den Reihen des TVN gefunden. Als Michael Wons um Vorschläge für das Amt des 2. Vorsitzenden bat, wurde durch die Versammlung Arno Gebhardt als Kandidat vorgeschlagen. Weiter Vorschläge gab es nicht. So wurde Arno Gebhardt durch die Versammlung einstimmig zum neuen 2. Vorsitzenden des TVN gewählt und die 7 jährige Vakanz dieses Amtes endlich beendet. Auch alle anderen Vorstandsmitglieder die zur Wiederwahl standen, wie Pressewart (in Personalunion 1. u. 2. Vorsitzender), Schriftführer Klaus Ruffing, sowie Beisitzer und Kassenprüfer, wurden durch die Versammlung einstimmig wiedergewählt. Somit ist der TVN für die kommenden Aufgaben wieder bestens aufgestellt. Die erste Aufgabe des neuen Vorstandes ist die Bildung einer Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung von Sanierungsvorschlägen für das Vereinslokal Bistro am Weiher, um auch hier für die Zukunft ein attraktives Angebot vorhalten zu können.