narrow default width wide
colour style colour style colour style colour style


Ein Dorf beacht 2013

Am Samstag 29. Juni ab 10.00 Uhr ist es wieder so weit - in Werzbach wird gebeacht.

Die Volleyballer des TV08 Niederwürzbach freuen sich, dass die Nachfrage der Teilnehmer wieder so groß war, dass die Teilnehmer am 6. Beachturnier schnell feststanden.

Die Volleyballmädels freuen sich ganz besonders, dass dieses Jahr zwei weitere Damenmannschaften an den Start gehen. Neben den Handballdamen werden dieses Jahr auch die Damenfußballer antreten. Die Fußball-Herren, die Handballer (die gleich zwei Mannschaften gemeldet haben), das Team 73, der Jugendclub und der TUS Adipositas machen das Teilnehmerfeld komplett.

Wir hoffen, viele interessierte Volleyballfans im Laufe des Tages begrüßen zu können.


Das Turnier ist gelaufen, auch wenn es anfangs nicht danach aussah.

Die Volleyballer des TV08 Niederwürzbach veranstalteten wieder EIN DORF BEACHT. Auch bei der 6. Auflage des Turniers war der Wettergott mit von der Partie. Um 9.00 Uhr wollten die Volleyballer mit den Vorbereitungen beginnen, doch der Regen hielt sie davon ab. Pünktlich um 9.30 Uhr kam der erste Teilnehmer und mit seiner Ankunft hörte der Regen auf und das Turnier konnte vorbereitet werden.

Mit 30 Minuten Verspätung wurde das Turnier gestartet. 7 Mannschaften beachten was das Zeug hielt. Die härtesten Kämpfe lieferten sich die Handball Herren, die mit zwei Mannschaften gestartet waren, und das Team 73. Was man auch an den Satzgewinnen und Punkten am Ende sah.

Das Team 73 belegte mit nur 6 Bällen Vorsprung, die sie den Handball Herren Esche im direkten Vergleich (1:1 Sätze, 13:15 und 15:7 Bällen) abgerungen hatten, den 1. Platz.

Dritter wurden die Handball Herren David.

Platz 4 ging an die Fußball Herren.

Platz 5 und 6 wurde im letzten Spiel des Tages ausgespielt. Da trafen die Volleyball Damen auf den TUS Adipositas. Dieses Spiel endete 1:1 Sätzen und 27:27 Bällen. Nun begann das große Rechnen um die zuvor errungenen Punkte, wobei die Volleyballerinnen mit 118:100 das bessere Ballergebnis aufwiesen.

Die Handball Damen belegten Platz 7. Hierzu ist jedoch zu bemerken, dass einige Sätze nur knapp verloren gingen.

Alles in allem, war es wieder eine gelungene Veranstaltung.

An dieser Stelle möchten sich die Volleyballer auch noch bei den Sponsoren Volksbank Saarpfalz eG, Kreissparkasse Saarpfalz, der Philippslust (Manfred Becker) und Ortsvorsteher Wons bedanken. Vielen Dank auch an die Fußballer, die uns die Lautsprecheranlage zur Verfügung stellten.

 

1. Platz Team 73 1. Platz Team 73
2. Platz Handball Herren Esche 2. Platz Handball Herren Esche 3. Platz Handball Herren David 3. Platz Handball Herren David
4. Platz Fußball Herren 4. Platz Fußball Herren 5. Platz Volleyball Damen 5. Platz Volleyball Damen
6. Platz TUS Adipositas 6. Platz TUS Adipositas 7. Platz Handball Damen 7. Platz Handball Damen

Protokoll Volleyball-Abteilungsversammlung 2013

Protokoll

Volleyball-Abteilungsversammlung

Dienstag, 19. März 2013 , 19.30 Uhr

(Schankraum der Würzbachhalle)

Zunächst verlas der bisherige Abteilungsleiter, Rolf Reiss, den Rechenschaftsbericht der Abteilung für das zu Ende gehende „Geschäftsjahr“ 2012/ 2013.

    1. Ergebnisse Neuwahlen:

      • Abteilungsleiter/in:
      Werner Schwarz
      • Stellvertreter/in:
      Birgit Schwarz
      • Hobbywart/in:
      Elisabeth Paul
      • Jugendwart/in:
      Steffi Dithmar
      • Beachwart/in(en) (2):i
      Uschi Freidinger/ Bettina Welsch
      • IT Support“ (inoffizielle Position)
      Udo Lanzer

 

  1. Ergebnisse der Planungen 2013/14:

    • Mannschaftsmeldungen für die Saison 2013/14:

      1. Kreisliga Damen

      2. Hobby Breitensport und Freizeit („Mixed“ Team)

    • Beachvolleyball-Turniere/p>

      1. Ein Dorf beacht“ am Samstag, den 29.6.2013

      2. Im Rahmen des Biosphärenfestes (Sonntag,25.8.2013) sollen ebenfalls noch näher zu definierende Aktivitäten auf/am Beachgelände stattfinden. Die Vorschläge gingen in Richtung „Interne Aktivität“,also ohne fremde Mannschaften wie z. B. ein „Schnuppern“ am bzw. „Kennenlernen“ des Beach-Volleyball-Sports. Sicher ist dies in der Saison1 nach dem Gewinn der deutschen Goldmedaille in London ein guter Ansatz.

    • Sommerfest 2013:

      Im Gegensatz zur Herbstfahrt soll das Sommerfest grundsätzlich im 2-Jahresrhythmus durchgeführt werden. Wenn es die aktuelle Situation zulässt bzw. wenn es aus welchen Gründen auch immer anbietet, ein solches Fest durchzuführen, dann kann es auch nach 1 Jahr wieder auf dem Programm stehen.

    • Herbstfahrt 2013:

      Die Herbstfahrt soll weiterhin jedes Jahr und zwar am „Kerwe-Samstag“ durchgeführt werden. Hier sind gerne auch die (Ziel-)Vorschläge unserer „jüngeren Generation“ willkommen, die ja bekanntermaßen eigene Vorstellungen von solch einer Tour hat.

    • Neuanschaffungen

      Hier steht im Wesentlichen ein neuer Ballwagen an, der laut Wolfram auch bereits im Budget vorgesehen ist. Ein zweiter Punkt ist ein Fangnetz für die Beachanlage am Weiher. Hier muss aber im Vorfeld eine Abstimmung mit dem Pächter (Manfred Becker) erfolgen, der offensichtlich bereits über ein solches Netz verfügt.

 

  1. Verschiedenes:

    • Info: Die im letzten Jahr neu ins Leben gerufene Abteilung „Theatergruppe“ wird am 25. Mai eine Aufführung in der Würzbachhalle gestalten. In diesem Rahmen werden u. a. Ehrungen verdienter Turnvereinsmitglieder vorgenommen.

    • Nummernplan für Spielplanbelegung (Heimspiele) in der Würzbachhalle liegt lt. Lukas Wesely bereits vor. Die Nummern werden wieder von Lukas und Roland ausgesucht und an den Klassenleiter C. Dreher gemeldet.

    • Jugendarbeit (angeregt durch Steffi Dithmar): Zur Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung sollen gezielt Schulen und Kindergärten angesprochen werden. Zusätzliche Ideen, die die Jugendarbeit forcieren könnte, werden gerne entgegengenommen.

    • Wir müssen prüfen, inwieweit ein weiterer Trainingstermin, Montagabend, ab 20:00 Uhr in der Würzbachhalle, von uns belegt werden möchte. Hintergrund: Nach Abmeldung der Abteilung Badminton steht dieser in den Monaten Mai bis September zur Verfügung. In den Wintermonaten Oktober bis April wird der Termin von den Fußballern genutzt.

    • Was die Vorbereitung bzw. das Prozedere zur Eröffnung der Beachsaison angeht, verfahren wir wie immer. In Abstimmung mit Stefan Stemmler wird der Sand organisiert, der dann in einer gemeinsamen Aktion auf dem Beachfeld verteilt wird. Weitere anstehende Arbeiten wir Reparatur des Zaunes und Anbringen eines Fangnetzes erfolgt kurzfristig nach Wetterlage und Verfügbarkeit von Helfern.

Zum Abschluss der Sitzung wurde Rolf Reiss ein großer Dank für seine geleistete Arbeit in den letzten 5 Jahren ausgesprochen. Er steht dem Verein weiterhin zur Verfügung und wird sicher auch weiterhin am Vereinsleben teilhaben.

 

Hinweis:

Generalversammlung des TV am 10. 4. 13 im Bistro

Ich bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen!

 

Gez. Werner Schwarz


Abteilungsversammlung 2013

Volleyball-Abteilungsversammlung


Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer, zu unserer Abteilungsversammlung möchte ich euch recht herzlich für

 

Dienstag, 19. März 2013 , 19.30 Uhr

in den Schankraum der Würzbachhalle einladen.


Tagesordnung:

  1. Neuwahlen
    • Abteilungsleiter/in
    • Stellvertreter/in
    • Hobbywart/in
    • Jugendwart/in
    • Beachwart/in
  2. Planungen 2013/14
    • Mannschaftsmeldungen für die Saison 2013/14
    • Beachvolleyball-Turniere
    • Sommerfest 2013
    • Herbstfahrt 2013
    • Neuanschaffungen
  3. Verschiedenes
  4. Hinweis:

- Generalversammlung des TV am 10. 4. 13 im Bistro

Ich bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen!


Abteilungsfahrt 2012

Bei den Wölfen und beim Brunchen

Am Samstag, den 1. September, war es wieder so weit. Wie jedes Jahr am Kerwe-Samstag veranstalteten die Volleyballer an diesem Tag ihre Abteilungsfahrt. Es war in diesem Jahr schon allein deshalb etwas Besonderes, da es die erste Fahrt war, die ohne unseren unvergessenen „Maître de Plaisir“, Reinhard Lampel, stattfinden musste. Dieser organisierte in den letzten Jahren als Hauptverantwortlicher diese Ausflüge und machte sie stets zu einem Erlebnis.

In diesem Jahr ging es zunächst nach Merzig zum Wolfspark, in dem Werner Freund im Rahmen einer eigenen Führung für die Volleyballabteilung uns sowohl die Wölfe zeigte, als auch sein Leben mit den Wölfen schilderte. Statt einseitigem Monolog wurden die Informationen über Fragen und Antworten vermittelt, was von den Teilnehmern sehr gut genutzt wurde und zur Spannung beitrug. Eine kleine Anekdote am Rande, die zeigt, dass es einen  Bezug von Herrn Freund zum Volleyball gibt: Herr Freund ist befreundet mit Werner von Moltke (Europameister im Zehnkampf 1966), dem noch amtierenden Präsidenten des Deutschen Volleyballverbandes. Die beiden haben vor langer Zeit gemeinsam eine Einzelkämpferausbildung bei der Bundeswehr absolviert.

Zum nächsten Ziel ging es weiter nach Dagstuhl zum „Dreier-Ensemble“ Burg, Schloss und Schlossgarten. Am Fuße der Burg wurde auf einem schön gelegenen Grillplatz unser selbst organisiertes und schon traditionelles Brunch-Buffet aufgebaut und ausgiebig gegessen und getrunken. Zwischendurch konnte jeder nach Belieben im Rahmen eines kleinen Verdauungsspaziergangs die Burg, das Schloss (von außen) und den Schlossgarten besichtigen. Dass in diesem Jahr die Veranstaltung für das leibliche Wohl länger als geplant ausfiel, lag an der Tatsache, dass unser Bus beim Wendemanöver unterhalb der Burg den Geist aufgab und ein neuer Bus geordert werden musste, was etwas länger dauerte. Dafür konnte auf dem mit Tischen und Bänken ausgestattetem Grillplatz ausgiebig diskutiert und das schöne Spätsommerwetter ausgenutzt werden. Dies wiederum kam wohl überraschend und unbeabsichtigt dem bei früheren Fahrten häufig geäußerten Wunsch nach einem längeren Brunch-Aufenthalt entgegen.

Mit etwa 2,5 Stunden Verspätung ging es schließlich mit neuem Bus weiter nach Losheim. Dort mussten dann die möglichen geplanten Aktivitäten rund um den Stausee aufgrund der zeitlichen Verzögerung entfallen und man ging mehr oder minder sofort zum Abschlussessen ins Hochwälder Brauhaus bzw. auf dessen Terrasse über. Gegen 20:30 Uhr ging es dann wieder Richtung Niederwürzbach, wo um 22:00 Uhr die diesjährige Abteilungsfahrt beendet war.


Weihnachtsturnier am 18.12. 2012

Unser traditionelles Weihnachtsturnier findet am 18.12.2012 ab 20.00 Uhr in der (neuen) Würzbachhalle statt.

Eingeladen sind alle jetzt aktiven und ehemals aktiven Volleyballer/-innen, sowie Freunde und Fans unseres schönen Sports.

An diesem Abend ist Gelegenheit sich sowohl aktiv am Turnier zu beteiligen als auch sich in gemütlicher Runde zu treffen und auszutauschen.

Für Essen und Getränke ist wie jedes Jahr gesorgt.

 

Rolf Reiß


Pokalrunde 2012

Tabelle

SpieltagPlatzSpielePunkteSätzeDiffBälleDiff
1 5. (*) 2 2 : 2 2 : 3 -1 98 : 112 -14
2 5. (*) 0 0 : 0 0 : 0 0 00 : 00 0

(*) vorläufig

Spiele

Termine herunterladen

Wann / WoGegnerSätzeBälle1. Satz2. Satz3. Satz
26.08.2012
E: 14:00 B: 14:45
Niederwürzbach, Würzbachhallenstr., neue Würzbachhalle
DJK Rastpfuhl (DJK Saarbrücken-Rastpfuhl) *LK 1* 0 : 2 27 : 50 11 : 25 16 : 25  
Hol Du ne (DJK-SG St. Ingbert) 2 : 1 71 : 62 25 : 23 21 : 25 25 : 14
15.09.2012
E: 13:30 B: 14:00
66115 Saarbrücken (Malstatt), Kirchbergsrasse , Kirchberghalle
Ausfahrt (FSV Eschberg) *LK 1* 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
Hauptsach Driwwer (TV Breitfurt) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
07.10.2012
E: 14:00 B: 14:45
Niederwürzbach, Würzbachhallenstr., neue Würzbachhalle
Lecker-Fischbrät (TuS Wiebelskirchen) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
Gazelle Fraulautern (VSG Saarlouis) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
09.10.2012
E: 16:30 B: 17:15
66119 Saarbrücken, Lerchesflurweg 37, Sporthalle
LSG 88 (SG Lerchesflur) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
11.11.2012
E: 14:00 B: 14:30
Tholey-Hasborn, Parkstraße, Sporthalle
Nix wie hin (TUS Tholey) *LK 1* 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
Garfields Zwo (TV08 Siersburg) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  
Widder Net Driwwer (TV St. Wendel) 0 : 0 0 : 0 0 : 0 0 : 0  

Einlass, SpielBeginn