Protokoll Volleyball-Abteilungsversammlung 2013

Protokoll

Volleyball-Abteilungsversammlung

Dienstag, 19. März 2013 , 19.30 Uhr

(Schankraum der Würzbachhalle)

Zunächst verlas der bisherige Abteilungsleiter, Rolf Reiss, den Rechenschaftsbericht der Abteilung für das zu Ende gehende „Geschäftsjahr“ 2012/ 2013.

    1. Ergebnisse Neuwahlen:

      • Abteilungsleiter/in:
      Werner Schwarz
      • Stellvertreter/in:
      Birgit Schwarz
      • Hobbywart/in:
      Elisabeth Paul
      • Jugendwart/in:
      Steffi Dithmar
      • Beachwart/in(en) (2):i
      Uschi Freidinger/ Bettina Welsch
      • IT Support“ (inoffizielle Position)
      Udo Lanzer

 

  1. Ergebnisse der Planungen 2013/14:

    • Mannschaftsmeldungen für die Saison 2013/14:

      1. Kreisliga Damen

      2. Hobby Breitensport und Freizeit („Mixed“ Team)

    • Beachvolleyball-Turniere/p>

      1. Ein Dorf beacht“ am Samstag, den 29.6.2013

      2. Im Rahmen des Biosphärenfestes (Sonntag,25.8.2013) sollen ebenfalls noch näher zu definierende Aktivitäten auf/am Beachgelände stattfinden. Die Vorschläge gingen in Richtung „Interne Aktivität“,also ohne fremde Mannschaften wie z. B. ein „Schnuppern“ am bzw. „Kennenlernen“ des Beach-Volleyball-Sports. Sicher ist dies in der Saison1 nach dem Gewinn der deutschen Goldmedaille in London ein guter Ansatz.

    • Sommerfest 2013:

      Im Gegensatz zur Herbstfahrt soll das Sommerfest grundsätzlich im 2-Jahresrhythmus durchgeführt werden. Wenn es die aktuelle Situation zulässt bzw. wenn es aus welchen Gründen auch immer anbietet, ein solches Fest durchzuführen, dann kann es auch nach 1 Jahr wieder auf dem Programm stehen.

    • Herbstfahrt 2013:

      Die Herbstfahrt soll weiterhin jedes Jahr und zwar am „Kerwe-Samstag“ durchgeführt werden. Hier sind gerne auch die (Ziel-)Vorschläge unserer „jüngeren Generation“ willkommen, die ja bekanntermaßen eigene Vorstellungen von solch einer Tour hat.

    • Neuanschaffungen

      Hier steht im Wesentlichen ein neuer Ballwagen an, der laut Wolfram auch bereits im Budget vorgesehen ist. Ein zweiter Punkt ist ein Fangnetz für die Beachanlage am Weiher. Hier muss aber im Vorfeld eine Abstimmung mit dem Pächter (Manfred Becker) erfolgen, der offensichtlich bereits über ein solches Netz verfügt.

 

  1. Verschiedenes:

    • Info: Die im letzten Jahr neu ins Leben gerufene Abteilung „Theatergruppe“ wird am 25. Mai eine Aufführung in der Würzbachhalle gestalten. In diesem Rahmen werden u. a. Ehrungen verdienter Turnvereinsmitglieder vorgenommen.

    • Nummernplan für Spielplanbelegung (Heimspiele) in der Würzbachhalle liegt lt. Lukas Wesely bereits vor. Die Nummern werden wieder von Lukas und Roland ausgesucht und an den Klassenleiter C. Dreher gemeldet.

    • Jugendarbeit (angeregt durch Steffi Dithmar): Zur Nachwuchsgewinnung und Nachwuchsförderung sollen gezielt Schulen und Kindergärten angesprochen werden. Zusätzliche Ideen, die die Jugendarbeit forcieren könnte, werden gerne entgegengenommen.

    • Wir müssen prüfen, inwieweit ein weiterer Trainingstermin, Montagabend, ab 20:00 Uhr in der Würzbachhalle, von uns belegt werden möchte. Hintergrund: Nach Abmeldung der Abteilung Badminton steht dieser in den Monaten Mai bis September zur Verfügung. In den Wintermonaten Oktober bis April wird der Termin von den Fußballern genutzt.

    • Was die Vorbereitung bzw. das Prozedere zur Eröffnung der Beachsaison angeht, verfahren wir wie immer. In Abstimmung mit Stefan Stemmler wird der Sand organisiert, der dann in einer gemeinsamen Aktion auf dem Beachfeld verteilt wird. Weitere anstehende Arbeiten wir Reparatur des Zaunes und Anbringen eines Fangnetzes erfolgt kurzfristig nach Wetterlage und Verfügbarkeit von Helfern.

Zum Abschluss der Sitzung wurde Rolf Reiss ein großer Dank für seine geleistete Arbeit in den letzten 5 Jahren ausgesprochen. Er steht dem Verein weiterhin zur Verfügung und wird sicher auch weiterhin am Vereinsleben teilhaben.

 

Hinweis:

Generalversammlung des TV am 10. 4. 13 im Bistro

Ich bitte um pünktliches und zahlreiches Erscheinen!

 

Gez. Werner Schwarz